Tod des Ayatollah Mohammad Saeed Al Hakim

Im Namen Gottes

In tiefster Betroffenheit kündigen wir den Tod der Eminenz, Ayatollah Mohammad Saeed Al Hakim, der am 03. September 2021, in Najaf verstorben ist, an.
Der Tod von Al Hakim gilt nicht nur als Verlust für die Schiiten, sondern für die ganze Welt, weil er mit seiner Lebensgeschichte als Symbol des Friedens, der Toleranz, das Zusammenleben der Religionen und Courage gilt.
Er widmete sein Leben der Wissenschaft und der Lehre trotz der schweren Umstände und den Schwierigkeiten, die er erlebte, bis er diese religiöse Position in der islamischen Welt erreichte und ein bahnbrechendes wissenschaftliches Erbe hinterließ, das dem Islam und den Muslimen dient.
Ayatollah Hakim war auch für uns einer der Befürworter der Gründung der schiitischen Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich, um die Doktrin der Ahl Al-Bayt zu lehren, ihre Tragödien und Ungerechtigkeiten in der Vergangenheit zu erklären.
Möge Gott dem Großayatullah Herr Mohammad Saeed Al Hakim gnädig sein und ihn in Frieden ruhen lassen.

Islamische -schiitische Glaubensgemeinschaft
In Österreich
Wien,04.09.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.